100 Doors of Revenge Lösungen für Level 1 – 20 (Android)

100-doors-of-revenge100 Doors of Revenge ist ein weiteres Game von Gipnetix Games machern. Es macht viel Laune sich an die Rätsel zu machen. Ich stelle hier die Lösungen für die ersten 20 Einstiegslevel vor. Es werden nach und nach weitere Lösungen hinzukommen, somit findet ihr dann auch noch Lösungen für die kniffligeren Fälle. Falls eine der Lösungen immer noch nicht klar ist, schreibt einfach in den Kommentaren wo es hackt. Und nun viel spaß mit den Rätsellösungen.



100 Doors of Revenge Level 1
Hier handelt es sich um das Einstiegslevel! Man sieht einen Willkommens Gruß.
-> Hier muss man lediglich den Liftknopf rechts berühren, dann öffnet sich die Lifttür. Mann muss dann nur noch den grünen Pfeil im Lift berühren um in das nächste Level zu gelangen!

100 Doors of Revenge Level 2
Hier sieht man links und rechts neben der Lifttür jeweils einen Liftknopf!
-> Einfach beide Knöpfe gleichzeitig drücken um den Lift zu öffnen

100 Doors of Revenge Level 3
Links vom Lift sieht man Hinweise zur Lösung, rechts davon sieht man eine Leiste mit Richtungspfeilen.
-> Schiebe deinen Finger über die Leiste von unten (START) nach oben (END)

100 Doors of Revenge Level 4
Links vom Lift befinden sich ein Bogen und ein “FIRE!” Knopf, rechts sind farbige Zielscheiben zu sehen und unten am Boden sieht man eine Farbleiste.
-> Hier muss man mit dem Pfeil auf die Zielscheiben schießen und zwar in der Reihenfolge der Farben wie sie unten in der Farbleiste zu sehen ist (von links nach rechts)
Um den Bogen zu bewegen, einfach auf den Bogen tippen. Dieser bewegt sich mit jedem tippen und zwar immer in drei Stufen von oben nach unten und Zielt dabei immer genau auf eine der farbigen Zielscheiben. Um den Pfeil abzuschießen, einfachen auf den FIRE! Knopf drücken!

100 Doors of Revenge Level 5
Links ist eine Nummerneingabetafel zu sehen, oben ist eine Telefonummer abgebildet die man anrufen soll.
-> Die Lösung hier ist die obere Nummer in die Nummerntafel einzugeben ohne die Bindestriche.

100 Doors of Revenge Level 6
Links und rechts sind alte Telefonsysteme zu sehen. In der Mitte auf dem Lift sieht man eine blaue Leiste. Auf der Leiste liegt unten ein grüner Ball und oben ein roter Druckknopf.
-> Zum Lösen des Rätsels muss das Handy seitlich gekippt werden (am besten Kopfüber stellen) bis der grüne Ball den roten Knopf oben berührt.

100 Doors of Revenge Level 7
Es sind Regale zu sehen. Links sieht man die Wörter SHAKE SHAKE SHAKE und rechts oben eine Vase.
-> Hier muss man das Handy ein wenig schütteln damit die Vase oben rechts auf den Boden fällt.
-> Den Schlüssel der aus der Vase gefallen antippen um ihn in das Inventar unten links auzunehmen.
-> Den Schlüssel im Inventar nun antippen (Es erscheint eine orange Umrandung), damit ist der Schlüssel angewählt.
-> Jetzt nur noch die Lifttür antippen, damit sie sich öffnet

100 Doors of Revenge Level 8
Rechts sieht man eine blaue Hand aufgezeichnet mit Leuchtenden Fingerspitzen und oben sind drei weiße Lampen zu sehen.
-> Hier reicht es wenn man mit zwei Fingern die blaue Handfläche berührt und drauf bleibt bis alle weißen Lampen grün Aufleuchten.

100 Doors of Revenge Level 9
Um den Lift herum sind vierecke mit Zahlen zu sehen, oben ist ein Reifen abgebildet und unten sieht man verschiedene Fahrzeuge.
Die Zahlen in den Kästchen deuten die Anzahl der Reifen an von den Fahrzeugen
-> Das Boot kommt in den Kasten mit der Zahl “0″, das Fahrrad in den Kasten mit “2″, das Auto in den Kasten mit “4″, der Bus in den Kasten mit “6″ rein.

100 Doors of Revenge Level 10
Hier ist links ein roter Hydrant zu sehen. Rechts sind ein Schlüssel in einem großen Glasrohr zu sehen, eine Schubkarre mit Dreck, und ein Metalleimer.
-> Schiebe die Schubkarre zum roten Hydranten so dass sie sich berührn. Damit geht der Hydrant kaputt und es erscheint eine Wasserfontäne
-> Tippe auf den Eimer. Tippe dann auf den Eimer im Inventar und Tippe dann auf die Wasserfontäne. Dies füllt den Eimer mit Wasser auf.
-> Tippe auf den mit Wasser gefüllten Eimer im Inventar und Tippe dann auf den Glasbehälter mit dem Schlüssel. Dies füllt den Behälter mit Wasser auf, so das der Schlüssel nach oben Schwimmt.
-> Tippe den Schlüssel im Inventar an und berühre dann die Lifttür.

100 Doors of Revenge Level 11
Als Bonus gibt es ein entspanntes Spiel für zwischendurch. Du befindest dich mitten im Urwald und ein Affe und ein Tor mit Bunten Lampen sollen dich hier wohl unterhalten, während du mit dem Greifer oben Links dich durch die Plüschtiersammlung unten durchwühlst.
-> Mit dem Kran alle Plüschtiere nacheinander aufsammeln und rechts in das Loch reinfallen lassen
-> Sind alle Plüschtiere so eingesammelt worden, erscheint ein Schlüssel auf dem Boden. Diesen Schlüssel nun auch einsammeln und in das Loch fallen lassen
-> Den Kran kann man durch kippen des Handys hin und her bewegen
-> Den Kran jeweils einmal antippen um die Sachen aufzusammeln, oder die Sachen wieder fallen zu lassen

100 Doors of Revenge Level 12
Dieses Level hat schon etwas Mission Impossible mäßiges. Der Trick hier ist das alle blauen Kugeln gleichzeitig orange aufleuchten müssen. Die Kugeln leuchten orange auf, wenn ein Laserstrahl (der aus den runden “Ofen”Platten heraustritt) sie trifft.
-> Bringe am besten zuerst dir rechte Kugel zum Leuchten in dem du eine der Laserausstrahlenden Metallscheiben über die rechte Kugel schiebst, so das der rote Laserstrahl hindurch strahlt
-> Die linke obere Kugel kommt als nächstes dran, auch hier die Metallscheibe mit dem Laser dorthin ziehen
-> Bei den letzten 2 Kugeln unten links, einfach den Laser so positionieren das er zwischen den Kugeln hindurchläuft

100 Doors of Revenge Level 13
Dieses Level ist schon das erste wirklich knifflige Rätsel. Die Symbole (Sterne und Schlüssel) oben in den Laufleisten sorgen erstmal für Verwirrung und man weiß nicht so recht worauf das ganze hinauslaufen soll. Die Lösung ist wie folgt:

-> Hier einfach die linken Pfeile bei jeder Leiste solange klicken, bis jede Leiste komplett nach rechts bewegt wurde bis es nicht mehr weitergeht. Die grünen Symbole mit dem Schlüssel ergeben dann den Begriff “KEY” und die Tür öffnet sich

100 Doors of Revenge Level 14
Sehr schön, hier gibt es ein bißchen Mittelalterstimmung. Ein Drache bewacht einen Goldhaufen. Dabei liegt der Drache direkt auf dem Gold und schläft erstmal. Wenn man einmal das Gold berührt dann leuchten die Augen des Drachen kurz auf und dann schläft er kurz darauf wieder ein. Berührt man das Gold zweimal, dann leuchten die Augen des Drachen wieder rot auf und er richtet seinen Körper komplett auf und bleibt dann auch so in dem Zustand. Ob ihr das Gold berührt oder nicht macht für die Lösung keinen Unterschied.

-> Nimm den Hammer und den Bogen mit Köcher ins Inventar auf
-> Benutze den Hammer mit dem Riss in der Wand oben rechts. Das macht ein Loch in der Wand und lässt Licht durch, das auf den Drachen strahlt. Der Drache richtet sich dann auf und entblößt dadurch seine Schwachstelle, den Hals
-> Jetzt schieße mit dem Bogen auf den Drachen und die Tür öffnet sich

100 Doors of Revenge Level 15
Die Lösung in diesem Level ist relativ einfach zu finden. Du betätigst dich hier als Sprengmeister. Dafür musst du nur die richtigen Zutaten  an der richtigen Stelle plazieren und aktivieren. Viel Spaß beim Sprengen der Tür 😉

-> Einmal kurz das Handy kippen, damit der Detonationskastens von rechts oben runterfällt
-> Jetzt den Detonationskasten, das C4 und die Zündschnur (einfach das “BLOW ME AWAY” Plakat berühren) in das Inventar aufnehmen
-> Das C4 an die Tür platzieren, die Zündschnur vor das C4 legen und den Detonationskasten vor die Zündschnur stellen
-> Man muss nur noch den Detonationskasten betätigen und das Rätsel ist gelöst

100 Doors of Revenge Level 16

Einmal mehr tauchen wir in die Geschichte ein. Diesmal ist es innerhalb einer Burgmauer. Eine Kanone, Kanonenkugeln und ein Stoff oder Blätterhaufen (nicht genau identifizierbar) rechts erwarten die. Für die Lösung die Schritte wie beschrieben folgen.
-> Kanonenkugel aus dem Kugelhaufen in das Inventar nehmen
-> Die Kanonenkugel in das Kanonenrohr reintun
-> Die Kanone berühren und die Kugel fliegt dann auf den Haufen rechts im Bild und befreit den Schlüssel
-> Den Schlüssel ins Inventar nehmen und damit die Tüf öffnen
100 Doors of Revenge Level 17
Die Lösung zu finden ist hier nicht so einfach, da hier keine wirkliche Logik zu finden ist, wie vorzugehen ist (zumindest habe ich keine Gefunden). Hier hilft eigentlich nur ausprobieren oder der Lösung unten zu folgen.
-> Dreimal auf den Sprühdosenhaufen tippen um drei Dosen (Rot, Grün, Blau) ins Inventar zu nehmen.
-> Mit den Sprühdosen dann die Buchstaben an der Tür in folgender Reihenfolge besprühen (S=Blau, W=Rot, A=Grün, G=Blau)
100 Doors of Revenge Level 18
Wie nett ein kleines Labyrint Rätsel :). Es gibt zwei Möglichkeiten es zu lösen. Die kürzere Strecke habe ich hier beschrieben.
-> Die Kugel muss hier mit dem Finger in die richtigen Richtungen geschoben werden
-> Bewegen der Kugel in folgenden Richtungen (rechts, unten, links, oben, rechts, oben, links, unten, rechts) um sie in das kleine Loch unten rechts zu bringen
100 Doors of Revenge Level 19
Zugspielen im Wohnzimmer, wer hat das nicht gern gemacht in seiner Kindheit. Manche treiben es sogar bis zur Proffession in späteren Jahren und machen das ganze immer noch im Wohnzimmer (natürlich alles nur basierend auf proffessionellem und wissenschaftlichem interesse 😉 ). Im Gegensatz zu Früher darfst du hier das Wohnzimmerinventar zerstören um dein Zugspiel zu reparieren und die Lösung zu finden. Belohnt wirst du dafür mit einer geöffneten Tür ;).
-> Das Handy kurz nach links kippen, um die zwei Hölzer der Rückenlehne herauszulösen
-> Die Hölzer aufnehmen und auf das freie Stück Gleis legen
-> Den Zug einmal kurz berühren, damit er nach rechts fährt und man die restlichen Wagons sehen kann
-> Die Anzahl der Fenster auf den jeweiligen Wagons ergibt die Geheimnummer für das Nummernpad (342)
100 Doors of Revenge Level 20
Was für eine lästige Fliege. Leider gehören die ja leider zu jedem Sommer dazu, z.B. auf deinem Eis, oder in deiner Spezi oder sie begleiten dich beim Essen und empfehlen dir immer wieder gern und höchstpersönlich welche Stelle auf deinem Fleisch das beste ist (uärgs :(). Nur noch Wespen sind lästiger.
-> Die Fliegenklatsche in das Inventar aufnehmen und vorab markieren
-> Mit der Fliegenklatsche dann die Fliege klatschen, sobald diese auf der Platte bzw. Teller auf dem Boden ist.
-> Die Platte zeigt dann die Geheimnummer (1013)
Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *