CATS – Crash Arena Turbo Stars Expertentipps

CATS - Crash Arena Turbo Stars ExpertentippsBereits im Mai habe ich ja einen Guide zu CATS – Crash Arena Turbo Stars veröffentlicht. Damals ging es noch um die Basics, gedacht für Einsteiger in das Spiel. Mittlerweile sind in paar Monate vergangen und ich spiele immer CATS fast immer noch täglich.

Das letzte Update hat die Gangkämpfe, sowie zwei neue Waffen und ein neues Gadget gebracht. Darum möchte ich euch in diesem Artikel ein paar weiterführende Tipps geben.

Wie baue ich ein effektives Fahrzeug

Das Fahrzeug sollte den Gegner möglichst schnell ausschalten und daher auf effektive und schnelle Fernkampfwaffen setzen. Ihr solltet einen Gegner im Idealfall in 2 Sekunden ausgeschaltet haben. Das gelingt euch mit Raketen und Miniguns.

Das Fahrzeug sollte mindestes 2 Waffenplätze und einen Gadgetplatz haben. Ein dritter Waffenplatz ist auch gut, erfordert aber auch eine Menge Energie. Habt ihr genug Energiewerkzeuge kann das auch eine gute Strategie sein.

Nutzt effektive Kombinationen der Teile aus

Ein Fahrzeug, daß mit 2 Raketen bestückt ist und einen Bonus auf Raketen gibt, ist schon fast unschlagbar. Daher versuch immer die Bonuswerte miteinander zu kombinieren. Ein Chassis, dass einen Bonus auf Bohrer oder Stachel hat, wird bei mir meist sofort verkauft. Ebenso andere Teile mit diesen Bonis. Ich konzentriere mich auf Doppelrakete und Minigun und deshalb sollten alle meine Teile auch einen Schadensbonus darauf geben.


Die Waffen im Detail (Schaden pro Sekunde, Schussfrequenz)

Ich gehe hier erstmal nur auf die Fernkampfwaffen ein, denn später kommt es darauf an, möglichst schnell Schaden beim Gegner zu verursachen. Nahkampfwaffen kommen daher im späteren Spielverlauf eher selten zum Einsatz.

Die Schadensanzeige der Waffen

Der Schaden, der bei einer Waffe angezeigt wird bemisst sich in DPS (Damage per Second). Also dem Schaden pro Sekunde. Eine Waffe die nicht jede Sekunde feuert, macht also pro Schuss mehr Schaden als angegeben. Die Formel ist dabei so: DPS x Schussfrequenz = Schaden pro Schuss. Zusätzlich kommt noch der Schaden dazu, den man mit einem Werkzeug daraufpackt. Der Schaden wir allerdings am Ende der Rechnung hinzugerechnet. Die Gesamte Formel lautet also: (DPS x Schussfrequenz) + Bonusschaden von Werkzeug = Gesamter Schaden pro Schuss.

Laser

Der Laser hat eine sehr langsame Schussfrequenz von 2,5 Sekunden. Er macht daher zwar bei jedem Schuss einen richtig dicken Schaden, dafür muss man aber erstmal so lange überleben. Die Schadensformel beim Laser ist folgende:

DPS x 2,5 = Schaden

Beispiel 3.000 x 2,5 = 7.500 Schaden pro Schuss

Hat man nun noch einen Bonusschaden (durch ein Werkzeug) kommt der noch einmalig oben drauf. Um bei unserem Beispiel zu bleiben: 7.500 + 1000 (Bonusschaden) = 8.500 Bonusschaden.

Durch die langsame Schussgeschwindingkeit ergibt sich, daß die Schadenserhöhung durch Werkzeuge auf dem Laser nicht besonders effektiv ist. Daher ist der Laser bei mir immer die zweite Wahl.

Rakete / Doppelrakete

Die Rakete hat eine sehr hohe Schussfrequenz von 1 Sekunde. Das ist zum einen von Vorteil, da man viele Gegner mit Nahkampfwaffen und mit langsamen Lasern schon besiegt hat, bevor sie überhaut in Reichweite sind oder feuern können. Die Rakete schießt 2 Mal bevor ein Laser feuert.

Zudem ist der Bonusschaden durch die hohe Schussfrequenz extrem Effektiv. Sobald man die Möglichkeit hat auf Doppelrakete zu gehen, sollte man das tun, da diese auch nach hinten mit voller Schadenswirkung feuert. So kann man auch Gegner ausschalten, die es Schaffen hinter das eigene Fahrzeug zu kommen.

Die Projektile der Rakete sind zwar langsam, aber etwas breiter, so dass sie den Gegner auch treffen, wenn der Schuss nicht direkt auf ihn gerichtet ist.

Die Doppelrakete ist mein zweiter Favorit bei den Waffen.

Minigun

Die Minigun hat ebenso wie die Rakete eine hohe Schussfrequenz, muss aber erst Warmlaufen. Die Aufwärmphase dauert 4 Sekunden. In dieser Zeit schießt die Minigun einmal pro Sekunde und wird dann schneller bis zu 3 Schüsse in der Sekunde. Der angegebene Grundschaden ist dabei pro Schuss durch 3 zu Teilen. Mit anderen Worten bezieht sich der DPS-Wert auf den Schaden ab der 4. Sekunde.

Schaden pro Schuss der Minigun = DPS / 3 + Bonusschaden.

Da der Bonusschaden wie bei den anderen Waffen auch am Ende dazu addiert wird, ist der Bonusschaden auf der Minigun extrem Effektiv. Ist die Minigun einmal bei 3 Schüssen pro Sekunde angelangt, wird auch die Bonusschaden 3x pro Sekunde ausgeteilt.

Sobald man also Werkzeuge zur Schadenssteigerung hat, sollte man auf eine Minigun umstellen.

Da die Kugel der Minigun schneller fliegt als eine Rakete kann man damit auch Raketengegner schnell ausschalten.Beachten sollte man aber, daß das Minigun-Projektil sehr klein ist und ihr den Gegner schon genau treffen müsst. Es ist also ein Aufbau mit einem waagerechten Fahrzeug was nicht wackelt notwendig.

Die Minigun ist mein absoluter Favorit, es braucht aber meist etwas bis man hier zwei brauchbare Miniguns für ein effektives Fahrzeug zusammen hat.

Die Schrotflinte

Die Schrotflinte ist eine der beiden neuen Waffen und schießt 7 Projekile ab. Der angegebene Schaden bezieht sich auf alle 7 Projektile.

Schaden pro Projektil = DPS / 7.

Die Schrotflinte schießt zwar recht schnell, beim ersten Schuss kommen aber nur wenige Projektile ins Ziel und somit ist die Schrotflinte aus meiner Sicht nicht besonders effektiv. Wenn man nah an den Gegner ran kommt, kann sie zwar ihr Potential entfalten, aber bei kleinen Gegnern, kommen trotzdem kaum alle Projektils ins Ziel. Da meine Taktik immer darauf aus ist den Gegner auszuschalten bevor er an mich ran kommt kann ich die Schrotflinte nicht empfehlen.

Wie kommt man schnell an bessere Teile

Kisten mit 3 Sternen

Wenn ihr schnell vorwärts kommen wollt, solltet ihr viele Sterne sammeln. Dazu ist es wichtig viele Duelle zu gewinnen. Jeweils 5 Duelle, die in Folge gewonnen werden, geben euch einen Stern. Damit man möglichst viele Gewinnserien schafft, sollte man immer genug Geld haben um aussichtslose Kämpfe zu überspringen. Zudem sollte man sich genau ansehen, welches Fahrzeug der Gegner hat. Wenn man gegen Heber anfällig ist, sollten man diese Gegner meiden. Außer man kann sich mit einem Schuss, und damit bevor sie mit dem Heber in Reichweite sind, besiegen.

Es ist auch hilfreich zu Wissen welche Waffen wann feuern. Mit einer Rakete kann ich 2 mal feuern, bevor der Gegnerische Laser feuert. Damit kann ich schon berechnen, ob ich einen Gegner schaffe oder nicht. Bei anderen Waffenkombinationen ist es nicht ganz so einfach zu berechnen, aber ihr solltet ein Gefühl für euer Fahrzeug entwickeln und im Zweifelsfall einfach einen Gegner übersprichen.

Bonus durch Wetten

Durch die Wetten kann man sich nette Bonis besorgen. Ich gehe folgendermaßen vor:

Ein neues Teil ohne Bonus wir in einer kurzen Wette gesetzt um erstmal überhaupt einen Bonus auf dem Teil zu bekommen. Bekommt das Teil einen nicht brauchbaren Bonus, wird es zum aufwerten eines anderen Teils genutzt. Bekommt es einen brauchbaren Bonus wird das Teil danach über lange Wetten nach oben gepusht.

Geht nur Wetten ein, bei denen ihr euch relativ sicher seid wer gewinnt. Die Wettquote, die ihr bei den Wetten sehen könnt, hat keine Aussagekraft. Die Masse der Spieler nimmt es da nicht so genau und daher solltet ihr auf keinen Fall mit der Masse mitlaufen. Es ist sogar viel effektiver eine Wette auf den mutmaßlichen Verlierer zu setzen da ihr so gleich 10% statt 6% Bonus bekommt.

Wetten die bei kleinen Fahrzeugen Düsen enthalten sind meist etwas unvorhersehbar und daher lasse ich diese Wetten lieber aus.

Wichtig bei den Wetten ist, daß ihr immer genug Diamanten habt, um eure Teile bei einem Verlust wieder auszulösen. Mein Diamantenstand beläuft sich im Schnitt auf 1000 Diamanten. Daher bin ich sicher keine Teile zu verlieren. Im schlimmsten Fall musste ich ca. 50 Diamanten für eine verlorene Wette bezahlen. Ich empfehle euch daher immer einen Diamantenstand von mindestens 200 Diamanten anzusparen bevor ihr mit den großen Wetten beginnt.

Gangkisten

Seit dem neuesten Update kann man sich einer Gang anschließen. Dadurch erhält man Zugriff auf die Gangkämpfe, die es erfordern, daß man mit alle 3 Fahrzeugen gegen 3 Fahrzeuge des Gegners antritt. Hier kann man sowohl kleine Gangkisten durch eigenen gewonnene Gangkämpfe abstauben, als auch große Gangkisten alle 2 Tage. Sucht euch also am besten eine aktive Gang mit vielen aktiven Mitglieder und beteiligt euch regelmäßig an den Gangkämpfen.

 

Ich hoffe ich habe euch mit meinen Expertentipps zu CATS – Crash Arena Turbo Stars etwas weiterhelfen können. Mir macht CATS immer noch viel Spass und ich hoffe, dass die Entwickler bald noch mehr Waffen und Gadgets einbauen bevor ich Prestige-Stufe 10 erreiche. Denn dann ist für mich vermutlich die Luft raus.

Merken

Merken

Merken

Merken

Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *