Dungeon Overlord (Facebook)

Dungeon OverlordDungeon Overlord ist ein Spiel daß man so erstmal nicht auf Facebook erwartet hätte. Es geht darum als böser Dungeon Meister einen Dungeon mit allem drum und dran aufzubauen. Das Ganze aber in einer dermaßen umfangreichen Komplexität daß man Dungeon Overlord nicht mit anderen Facebook-Spielen vergleichen kann. Als erstes fällt auf daß Dungeon Overlord nicht auf limitierte Energie setzt sondern der Spielfortschritt ausschließlich über die Ressourcen geregelt wird. In der hauseigenen Miene schuften sich nämlich die fleißigen Goblins den A… ab damit es immer Nachschub an den verschiedensten Ressourcen gibt. Und bis genug Ressourcen für den weiteren Ausbau des Dungeons vorhanden ist dauert es immer eine weile.


Die Ressourcen benötigt man erstmal für den Ausbau des Dungeons. Die Dungeonkreaturen benötigen einen Schlafplatz, eine Taverne in der sie Essen können und einen Trainingsraum um stärker zu werden. Jeden Raum kann man frei im Dungeon bauen. Die Größe und das Raumlayout kann mit einzelnen Bodenplatten selbst bestimmt werden. Neben den Basisräumen benötigt man Lagerräume und Bibliotheken in denen die Zauberer an neuen Technologien erforschen können. Zum Herstellen wird eine Werkstatt benötigt die diverse Einrichtungsgegenstände für alle Räume herstellen kann. Diese wiederrum werden gebraucht um stärkere Monster anzulocken oder einen Raum effektiver zu machen. Jeder Raum kann selbst im Level erhöht werden damit er effektiver arbeitet. Dafür wird aber immer eine gewisse Raumgröße und genug Ressourcen vorrausgesetzt.

Ist der eigene Dungeon ausgebaut und die Kreaturen trainiert geht es ans kämpfen. Zuerst überfällt man kleinere Siedlungen an der Oberfläche die nur eine schwache verteidigung haben, später geht es auch gegen stark verteidigte Festungen und Dungeons anderer Spieler. So kann man sich weitere Ressourcen besorgen die nicht selber gefördert werden können.

Mit fortschreitender Forschung darf man später auch mehrere Dungeons besetzen und das eigene Unterreich zum Imperium ausbauen. Als Dungeon Overlord sammelt man selber auch Erfahungspunkte und steigt im Level auf. Dadurch werden neue Räume, neue Rezepte für Raumausstattungen und neue Dungeon Kreaturen freigeschaltet. Es gibt also immer genug zu tun und immer neue Ziele die man erreichen möchte.

Fazit

Dungeon Overlord ist ein Spiel das man eher mit einem Browserspiel vergleichen sollte als mit einem üblichen Socialgame. Es richtet sich hauptsächlich an Core-Spieler und bietet motivation für mehrere Monate, wenn nicht Jahre. Als Spieler sollte man aber die Lust mitbringen sich in die komplexen Spielmechaniken einzuarbeiten. Hat man das geschafft macht Dungeon Overlord aber eine Menge Spass und ist meiner Meinung nach der beste Anwärter auf den neuen Dungeon Simulations-Thron.


Dungeon Overlord jetzt spielen auf
Facebook

Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *