Free Aqua Zoo Guide, Tipps und Tricks

Free Aqua Zoo Guide, Tipps und TricksIm Browserspiel Free Aqua Zoo geht es um Fische, Fisch und nochmal Fische. Man sollte also auf jeden Fall Fisch mögen um Free Aqua Zoo zu spielen 😉 Dann ist das Spiel aber eine nette Aquariumssimulation die ganz nett für zwischendurch ist. Und da Angeln ja auch ganz entspannend sein kann schau ich immer mal wieder im Spiel vorbei.

Hier nun ein paar Free Aqua Zoo Tipps und Tricks:


  • Nehmt den täglichen Einlogbonus mit. Je öfters hintereinander ihr einloggt umso größer die Belohung. Am 30. Tag winken sogar 5 kostenlose Coins, die sonst nur über Echtgeld zu kaufen sind.
  • Achtet immer darauf euer Aquarium sauber zu halten. Dazu habt ihr unten rechts den Schwamm mit dem das Aquarium ruck zuck wieder sauber gemacht werden kann.
  • Rechts oben im Aquarium seht ihr die Zustandsleiste. Hier wird euch angezeigt wie wohl sich die Fische in eurem Aquarium fühlen. Versucht die Anzeige immer ganz oben im Grünen bereich zu halten. Wenn ihr mit der Maus über die Anzeige geht, wird euch angezeigt was ihr tun müsst um den Zustand zu verbesser.
  • Eure Fische können im Level steigen. Dazu müsst ihr sie erst knudeln und dann anstupsen. Danach könnt ihr das LevelUp-Symbol klicken. Je nach Level kostet das einen gewissen Betran an Geld. Für jeden LevelUp bekommt ihr auch Erfahrungspunkte die euch selber im Level steigen lassen.
  • Neue Fische für euer Aquarium oder für Kunden die ein paar Fische kaufen möchten, müsst ihr im Teich selber fangen. Klickt dazu in der Stadt auf das Schild mit dem Angelsymbol.
  • Am Anfang steht euch nur der Schmuddelige Weiher zur verfügung. Später mit steigendem Level könnt ihr auch an anderen Teichen Angeln die mehr Fische beinhalten.
  • Jeder Angelversuch kostet euch einen Angelpunkt. Alle 5 Minuten wird euch ein weiterer Angelpunkt gutgeschrieben.
  • Je näher ein Fisch den ihr Angeln wollt bei eurem Boot schwimmt umso einfacher und schneller ist das einholen mit der Leine.
  • Euer Fischbeutel kann zu Beginn 500 Fische aufnehmen. Im Lager (In der Stadt rechts neben eurem Aquarium) könnt ihr den Beutel vergrößern. Auf Stufe 2 fasst euer Beutel 1000 Fische, kosten aber auch 5000 Aquadollar und 5 Coins.
  • Im Dorf gibt es am unteren Rand ein kleines Schild über das ihr zu den Errungenschaften kommt. Es gibt viele verschiedene Errungenschaften für fast alle Bereiche des Spiels. Zum Beispiel eine gewissen Anzahl an Freunden einzuladen oder eine gewissen Anzahl an Quests zu erfüllen. Ihr könnt dort immer euren aktuelln Stand und de Belohnungen sehen die es gibt wenn ihr eine Errungenschaft komplett habt. Manchmal gibt es für die Errungenschaften Aquadoller, Erfahrungspunkte oder sogar Coins.
  • Besorgt euch möglichst viele Freunde. Für das tägliche Füttern der Fische eurer Freunde erhaltet ihr nicht nur Erfahrungspunkte sondern auch einige Errungenschaften.
  • Ihr könnt eure Freunde fragen ob sie im Steinbruch arbeiten möchten. Den Steinbruch findet ihr links unten auf der Stadtkarte. Jeder Spieler kann nur in einem Steinbruch arbeiten. Habt ihr ein paar nette Freunde die in eurem Steinbruch arbeiten bekommt ihr täglich kostenlose Steine. Die Steine wiederrum benötigt man um Gebäude in der Stadt freizuschalten. Nach 7 Tagen müsst ihr eure Freunde erneut fragen ob sie bei euch arbeiten möchten. Steine die nicht am gleichen Tag abgeholt werden verfallen.
  • Ärgert euch nicht wenn ihr viel Müll aus dem Teich fischt. Den Müll könnt ihr 2x die Woche beim Mülmann abgeben und erhalte dafür Erfahrungspunkte. Ihr könnte auch bessere Köder kaufen um weniger Müll beim Angeln zu erwischen.
  • Da es in eurem Aquarium vermutlich ganz schön zugehen wird gibt es rechts unten eine kleine Hilfsfunktion die euch anzeigt welche Fische noch geknuddelt, gestupst oder gelevelt werden könne. Die markierten Fische bekommen einen roten Rand solange ihr über dem entsprechenden Symbol seid.
  • Das Aquarium fasst anfangs nur 10 Fische und 8 Dekorationen, kann aber für 2000 Aquadollar vergrößert werden. Insgesamt stehen 5 Ausbaustufen zur verfügung die euch maximal 20 Fische und 16 Dekorationen unterbringen lassen.
  • Die Dekorationen sehen nicht nur gut aus sondern bringen auch Bonuspunkte wenn ihr euere Fische füttert. Wieviel Bonus ihr bekommt seht ihr oben in der Mitte des Aquariums. Fahr mit der Maus über die Anzeige um genau zu sehen wieviele Punkte die Dekogegenstände geben. Die Dekorationen können im Baumodus vergrößert oder verkleinert werden.
  • Im Dorf steht euch der Fischmarkt zum An und Verkaufen von Fischen zur verfügung. Es können nur Fische verkauft werden die gerade im Beutel sind. Für das Einstellen eines Fisches in den Fischmarkt wird eine Gebühr von 10% fällig.
  • Kauft am besten immer das beste Futter das ihr euch leisten könnt. Eure Fische werden damit nicht nur schneller satt sonder es gibt auch mehr Erfahrungspunkte pro Flocke.
Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *