Frontline Commando 2 Guide, Tipps und Tricks (Android, iOS)

Frontline Commando 2Glu Games hat vor wenigen Tagen den Deckungsshooter Frontline Commando 2 auch hierzulande veröffentlicht. Das Spiel ist schon das dritte aus der Reihe. Wie auch bei den Vorgängern spielt man Frontline Commando aus der ThirdPersonPerspektive. Man kann sich nicht frei bewegen sondern kann nur von Deckung zu Deckung wechseln was quasi immer einen Stellungskrieg bedeutet. Frontline Commando 2 kann kostenlos geladen werden, dafür gibt es im Spiel diverse Ingame-Angebote für echtes Geld. Teilweise kann man aber auch ganz gut ohne wirkliche Käufe auskommen wenn man sich ab und zu ein Werbevideo ansieht und mit dem erspielten Gold sparsam umgeht. Im Kampangenmodus kann man unbegrenzt spielen, im PvP Modus gibt es leider eine sehr begrenzte Energieleiste die sich im Verlauf einer Stunde wieder auffüllt. Wer die Vorgänger mochte wird sicher mit Frontline Commando 2 ebenfalls seinen Spass haben.


Ich habe mich schon eine weile in die Schlacht gestürzt und habe ein paar Tipps für euch zusammengestellt:

  • Die beiden Hauptwährungen von Frontline Commando sind Geldscheine und Goldbarren. Geldscheine erhält man beim absolvieren der Missionen. Mit Geld kann man sich im Laden neue Waffen kaufen oder bereits gekaufte Waffen verbessern. Mit Goldbarren kann man sich im Shop die besseren Waffen und Vorräte wie Granaten oder Medkits kaufen. Gold erhält man in geringer Menge in den Missionen wenn man bestimmte Vorgaben erfüllen. Meist sind das Vorgaben wie einen Sieg erringen oder den Level in einer bestimmten Zeit zu schaffen. Außerdem erhält man bei jedem LevelUp ein paar Goldbarren. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit sich mehr Goldbarren im Echtgelshop zu kaufen. Es gibt aber auch die Möglichkeit kostenlos an etwas Gold zu kommen wenn man bestimmte Angebote wahrnimmt oder sich an Aktionen wie Gewinnspielen oder ähnlichem beteiligt. Zudem kann man jeden Tag ein paar Werbevideos ansehen und dafür ebenfalls ein bisschen Gold verdienen. Am schnellsten geht das ansehen der Videos, allerdings kann man das jeden Tag immer nur sehr begrenzt machen. Daher sollte man besten jeden Tag kurz in Frontline Commando reinschauen und die Videos ansehen. Auch wenn man nur kurz Zeit hat kann man so über die Zeit an eine ganze Menge kostenloses Gold kommen.
  • Die Waffen im Shop werden nur nach und nach freigeschaltet. Jede Waffe hat eine gewisse Levelvorraussetzung die ihr erst erreichen müsst. Da jede Mission ein paar Erfahungspunkte bringt solltet ihr nach und nach immer höher im Level aufsteigen und dabei immer bessere Waffen im Shop kaufen können. Wer es eilig hat kann die Waffen aber auch früher mit dem Einsatz von Gold freischalten.
  • Als Squadleader hat man das Kommando über mehrere Soldaten. Man kann im Menü Squad auswählen welchen Soldaten man mit in die Missionen nehmen möchte. Jeder Soldat hat eine Stufe und Angriffs- und Verteidigungswerte. Zudem kann jeder Soldat eine Art von Gegenstand nutzen. Durch Training, dass man mit Geld bezahlen muss, steigt ein Squadmember im Level und dadurch erhöhen sich auch die Kampfwerte. Ein Soldat kann auch verkauft werden wenn man ihn nicht mehr benötigt. Weitere Squadmitglieder erhält man im laufe der Kampange wenn man alle Missionsziele erfüllt oder durch Überraschungskisten im Laden.
  • Der Single-Player-Modus ist ein einzelne Episoden unterteilt. Die vorhergehende Episode muss immer erst abgeschlossen werden wenn man die nächste Episode in Angriff nehmen möchte.
  • Neben der Kampange kann man sich auch mit anderen Spielern im PvP Modus messen. Der PvP-Modus wird nach dem Abschluss der ersten Kampange freigeschaltet. Um ein PvP Match zu beginnen benötigt man Energie. Man kann maximal drei Energieeinheiten besitzen. Jeder PvP-Kampf verbraucht einen Energiepunkt. Die Energie füllt sich von alleine wieder auf. Alle 20 Minuten erhält man einen Energiepunkt zurück. Alternativ kann man die Energie auch mit Gold wieder auffüllen. Auch im PvP Modus erhält man Erfahungspunkte und kann befördert werden.
  • Jede Waffe kann in 4 Kategorien verbessert werden. Je nach Waffenart stehen andere Verbesserungen zur Wahl. Bei Sturmgewehren kann unter anderem die Magazingröße erhöht werden, beim Scharfschützengewehren kann dagegen die Präzision beim zielen erhöht werden. Jede Verbesserung kann in 5 Stufen erfolgen wobei jede Stufe mehr kostet. Werden die Verbesserungen mit Geld gekauft dauert es manchmal etwas Zeit bis die Verbesserung wirksam wird. Kauft man die Verbesserungen mit Gold werden sie hingegen sofort freigeschaltet.
  • Im Kampf gegen andere Squads sollte man strategisch vorgehen und zuerst die Gegner beschäftigen die am meisten Ärger machen. Ein Gegner der ständig Medkits nutzt um seine Kameraden zu heilen sollte immer zuerst ausgeschaltet werden. Danach kann man sich um die Granatwerfer und Raketenwerfer kümmern.
  • Es ist extrem wichtig dass man im Kampf so oft es geht in Deckung bleibt. Man kann die Deckung wechseln und das sollte man immer tun wenn ein Gegner mit einer Rakete schießt. Wenn man seine Waffe leer geschossen hat geht man automatisch in Deckung um nachzuladen. Ist die Waffe aber nicht leer muss man manuell in Deckung gehen.
  • Um Geld für Verbesserungen oder neue Waffen zu sammeln kann man bereits erledigte Missonen wiederholen. Besonders effektiv lässt sich das Geld bei einfachen Missionen verdienen wenn ihr möglichst viele Combo-Kills schafft. Nach jedem Kill habt ihr ein paar Sekunden Zeit um den nächsten Abschuss zu machen. Für jeden weiteren Abschuss beginnt der Timer erneut. Je mehr Kills ihr in einer Kombo macht umso mehr Geld erhaltet ihr dafür.
  • Plant eure Waffenkäuft im Laden genau. Es ist nicht sinnvoll jede Waffe zu kaufen sondern manchmal lohnt es sich mehr eine alte Waffe aufzurüsten und die nächste Waffe zu überspringen. Da es jede Waffe in einer etwas besseren Ausführung für Gold gibt solltet ihr euer verdientes Gold daher am besten für die Waffen aufheben.

Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *