Hidden Chronicles (Facebook)

Hidden ChroniclesDas Spiel Hidden Chronicles von Zynga ist erst seit wenigen Tagen online, erfreut sich aber schon einer stark steigenden Spielergemeinschaft. Das neue Werk von Zynga ist diesmal ein waschechtes Wimmelbildspiel. Der Spieler wird zum Anwesen seines Onkels Geoffrey gerufen der seit kurzer Zeit verschwunden ist. Schnell wird klar daß auf dem Ramsey-Anwesen nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Der Onkel war mitglied in einer Geheimgesellschaft und hatte als sogenannter Wächter die Gabe in die Vergangenheit wertvoller Artefakte zu blicken. Da nicht alle Mitglieder der Gesellschaft diese Gabe haben soll der Spieler nun herausfinden was mit Geoffrey passiert ist. Die Villa des verschwundenen ist allerdings riesig und birgt einige Artefakte die genauer untersucht werden müssen.


Und hier beginnt das eigentliche Spiel mit den Wimmelbilder. Jedes Artefakt hat eine kurze Geschichte die in mehreren Wimmelbildern erzählt wird. In jedem Level gilt es ein paar Objekt möglichst schnell und ohne Hinweise zu finden. Die Gegenstände sind wie beim bisher größten Wimmelbildspiel auf Facebook, Gardens of Time, immer wieder an der gleichen Stelle platziert. Nach ein paar Durchgängen fällte es einem immer leichter die Gegenstände zu finden und die Highscore noch ein bisschen in die Höhe zu treiben. Zudem sind manchmal nicht nur einfache Gegenstände zu finden sondern es müssen ab und an auch kleine Spezialaugaben, wie zum Beispiel das ausgleichen einer Waage mit Gewichten, abgeschlossen werden. In Vielen Leveln versteckt sich zudem ein Bonus-Minispiel das Extrapunkte abwirft.

Natürlich ist auch wieder der obligatorische Energiebalken vorhanden und jedes Wimmelbildspiel erfordert ein paar Energiepunkte. Außerdem bekommt man mit jedem gelösten Level ein paar Erfahrungspunkte und kann auch im Level aufsteigen. Das gesamte Anwesen ist ähnlich wie in CastleVille in einzelne Bereiche aufgeteilt die mit Gold und Trophäen erst freigeschaltet werden müssen. Die Trophäen nach und nach mit dem wiederholen einzelner Level erreicht. So wird das Spielfeld nach und nach immer größer und mit dem vielen Platz lässt sich sogar noch etwas anfangen. Denn man kann das Anwesen mit allen möglichen Objekten und Gebäuden bebauen. Die geben sogenannte Anwesenpunkte mit denen nach und nach mehr Szenen freigeschaltet werden.

Hidden Chronicles ist also nicht nur ein Wimmelbildspiel, sondern vereint auch noch die Spielmechaniken des Hochlevelns und der Bebauung des Anwesens in einem Spiel. Einzelne Quests führen den Spieler stets weiter durch die Story und geben immer einen Hinweis darauf wie man weiterkommen kann.

Da es sich bei Hidden Chronicles um ein Zynga-Spiel handelt besteht kein Zweifel dass es sich vermutlich in kürzester Zeit an die Spitze der Wimmelbildspiele vorarbeiten kann und jeder Speler der auch nur ansatzweise an einem Wimmelbildspiel gefallen findet sollte unbedingt man einen Blick reinwerfen.


Hidden Chronicles jetzt spielen auf
Facebook

Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *