Knights of the Rose Guide, Tipps und Tricks (Facebook)

Knights of the Rose Guide, Tipps und Tricks (Facebook)Knights of the Rose ist ein nettest Spiel auf das ich bei Zynga.com gestoßen bin. Das Spiel kann aber auch direkt aus Facebook heraus gespielt werden. Bei Knights of the Rose handelt es sich um ein Strategiespiel bei dem man ein Königreich ausbauen, Truppen ausbilden und Helden in die Schlacht führen kann. Die Möglichkeiten sind sehr umfangreich und die grafische Gestaltung ist super gelungen. Das Spiel wird haupsächlich aus der Seitenperspektive gezeigt wenn man nicht gerade in einer Schlacht ist. Eigentich wollte ich nur mal kurz gucken was das überhaupt für ein Spiel ist aber wie so oft bin ich dann doch länger dabei hängen geblieben wie mir lieb ist. Dafür gibts für euch aber auch ein paar Tipps und Tricks zu Knights of the Rose.


  • Knights of the Rose kann in der gleichen Version wie auf Facebook auch auf Zynga.com gespielt werden.
  • Man kann 3 Mal am Tag in der Burg Steruereinnahmen kassieren. Allerdings maximal einmal pro Stunde. Nachdem man die Steuern einmal erfolgreich eingenommen hat muss man also mindestens eine Stunde warten bevor man die Steuern wieder erhalten kann.
  • Die Bürger mit einem roten Herzen über dem Kopf zahlen ebenfalls Steuern wenn man sie anklickt.
  • Alle Gebäde können aufgerüstet werden. Das kostet zwar Geld und setzt bestimmte Fortschritte vorraus, erhöht aber die Effektivität der Gebäude und lohnt sich langfristig sehr.
  • In der Stadthalle können weitere Bürger für Nahrung rekrutiert werden.
  • Im Shop kann für Diamanten der Sand der Zeit gekauft werden. Mit diesem hatm an die Möglichkeit Bauten und Rekrutierungen jeweils um eine Stunde zu verkürzen.
  • Von Zeit zu Zeit tauchen fliegende Gegenstände im Spielfeld auf. Diese sollte man so schnell es geht abschießen um Belohungen zu erhalten.
  • Es gibt 3 Truppentypen in Knights of the Rose. Infantrie, Speerträger und Kavallerie. Die Infantrie hat einen Kampfbonus gegen Speerträger, Speerträger haben einen Vorteil gegen Kavallerie und die Kavallerie ist besonders stark gegen Infantrie.
  • Bei jedem Kampf verliert man ein paar Truppen und mehrere Männer werden verletzt. Neue Soldaten kann man in der Kaserne rekrutieren. Dabei werden normale Bürger zu Soldaten ausgebildet.
  • Um Truppen erfolgreich in den Kampf zu schicken wird immer ein Held als Kommandant benötigt. Helden gehören immer einem Truppentypus an und alle mitkämpfenden Soldaten nehmen ebenfall den Truppentypus des Helden an.
  • Auf den Feldern sollte regelmäßig Nahrung angebaut werden. Wenn die Pflanzen reif für die Ernte sind sollte man sie nicht zu lagen stehen lassen da sie sonst verwelken und der Einsatz an Geld verloren ist.
  • Die Aufträge am linken Spielfeldrand sind eine gute Einnahmequelle für Geld und Erfahrungspunkte. Deshalb sollte man immer ein Auge auf die Aufträge haben und sie so bald es geht erledigen.
  • In der Taverne können neue Helden angeheuert werden. Die Auswahl der Helden wird jeden Tag zufällig bestimmt. Durch das Veranstalten einer Party in der Taverne kann man die zur Rekrutierung bereitstehenden Helden wieder auffrischen.
  • Die Kampfwerte der Helden können mit gefundenen Ausrüstungsgegenständen verbessert werden. Ausrüstungsgegenstände findet man oft nach Kämpfen.
  • Die eigenen Helden bis zur höhe der Burgstufe trainiert werden. Ist die Burg auf Stufe 10 erweitert können auch alle Heldenauf bis auf Stufe 10 trainiert werden.
  • Die täglichen Aufgaben können am linken Spielfeldrand über den Quests aufgerufen werden. Je mehr der Aufgaben man erledigt umso mehr Aktivitätspunkte sammelt man. Je mehr Aktivitätspunkte man an einem Tag erhält umso mehr und vor allem umso wervollere Belohungstruhen kann man damit öffnen.
  • Im Baumenü sieht man auf einen Blick welche Gebäude bereit für ein Upgrade sind.
  • Bei der Statue die neben der Burg steht kann man nicht nur die eigenen legendären Helden anschauen sonern alle 10 Stunden auch kostenlose Diamanten oder Gold abholen.
  • Je höher die Helden im Level aufsteigen umso mehr Truppen können sie in die Schlacht führen. Der Leaderschip-Wert im Heldenfenster gibt an wieviele Truppen man dem Helden bereitstellen sollte um die stärkste Kampfkraft zu erhalen.
  • Besorgt euch möglichst viele Freunde die Ebenfalls Knights of the Rose spielen. Ihr könnt dazu gerne unter diesen Artikel in die Kommentare posten.
  • Ab Burglevel 13 kann der Waffen- und Rüstungsshop gebaut werden. Darin könnt ihr Waffen und Rüstungen schmieden. Die Rohstoffe dafür könnt ihr beim Kämpfen in der Wildnis finden. Wo genau die Rohstoffe zu finden sind wird Angezeigt wenn ihr mit der Maus über das kleine grüne Fragezeichen vor dem Rohstoff fahrt. Je höher man seine Burg ausbaut umso mehr Rezepte werden freigeschaltet.
  • In der Miene könnt ihr Geld verdienen. Dazu müsst ihr einen Trupp Soldaten in eine der Mienen schicken. Je länger die Soldaten die Miene halten können umso mehr Geld erhaltet ihr daraus. In der Mitte des Mienenbildschirms sind immer 9 ergiebige Mienen zu sehen. Außen drum herum sind die schon fast erschöpften Mienen zu finden. Die erschöpften Mienen bringen zwar weniger Geld ein, sind aber auch weniger das Zeil von anderen Spielen und können deshalb länger gehalten werden. Ganz in der Mitte ist die ergiebigste Miene zu finden, die aber auch am häufigsten von anderen Spielern angegriffen wird. Je länger man eine Miene besetzen kann umso mehr Geld bekommt man dafür. Es ist auch möglich sich freiwillig aus der Miene zurückzuziehen wenn man die Truppen für etwas anderes braucht.
  • Sobald man einen Käfig gebaut hat kann man die Burg anderer Spieler angreifen und sie im Käfig einsperren. Dafür kann man jede Stunde Geld abholen.
  • Das Symbol der täglichen Quests fängt zu wackeln an wenn man genug Punkte gesammelt hat um eine Truhe zu öffnen.
  • Wenn mehrere Helden mit dem gleichen Namen in einer Truppe sind erhalten sie einen Kampfbonus. Der gleiche Vorname bringt einen Angriffsbonus, der gleiche Nachname einen Verteidigungsbonsu.
  • In vielen Schlachten kann man vorher den Gegner nicht sehen und deshalb auch die eigenen Truppen nicht optimal postieren. In diesen Fällen kann man das Fernglas benutzen um den Nebel zu lichten und die Feindaufstellung einzusehen.
  • Die Kämpfe müssen nicht immer bis zum Ende angeschaut werden sondern können auch abgebrochen werden. Bei Auto-Kämpfen geht das allerdings nur mit dem VIP Status.
  • Durch die Veranstaltung von Partys steigt die Stimmung in der Taverne. Je höher die Stimmung ist, umso höher ist die Chance einen Legendären Helden dort anzutreffen.

Das war es erstmal mit den Tipps und Tricks. Ich hoffe euch gefällt das Spiel genauso gut wie mir und empfehlt es euren Freunden weiter. Denn Knights of the Rose könnte wirklich ein paar mehr Spieler gut gebrauchen 🙂

Loading Facebook Comments ...

One thought on “Knights of the Rose Guide, Tipps und Tricks (Facebook)”

  1. “Bei der Statue die neben der Burg steht kann man nicht nur die eigenen legendären Helden anschauen sonern alle 10 Stunden auch kostenlose Diamanten oder Gold abholen.” Bei mir konnte ich nur 2 mal Diamanten abholen. Seid 4 tagen nichts mehr…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *