Zoo World 2 Test / Review (Facebook)

Das Spiel

In Zoo World 2 schlüpft der Spieler in die Rolle eines Zoomanagers. Zu den Aufgaben des Zoomanagers gehören neben dem Bauen von Gehegen für die Tiere auch die Pflege der Tiere und die Gestaltung für die Zoobesucher. Zu Beginn hat man aber nur ein kleines Gehege in dem 2 Tiere stehen. Die Tiere möchten gefüttert werden und können dann gepaart werden die Zoopopulation zu erhöhen.

Alle Aktionen erfordern gewisse Ressourcen um sie durchzuführen. Die wichtigeste Ressource ist die Energie, ist diese Verbraucht muss man erstmal ein paar Minuten Warten bevor man genug Energie für eine weitere Aktion hat. Im laufe des Spiels sammelt man aber auch Popkorntüten ein, die nicht für die Tiere sind, sondern damit können kleinere Energiepakete nachgekauft werden. Allerdings kann man das nur ab und an machen da die Popkorntüten recht selten sind und davon mindestens 150 Stück für das kleinste Paket gebraucht werden. Für den Ausbau des Zoos, seien es Attraktionen für die Besucher, Dekorationen für die Gehege oder auch neue Tiere benötigt man Zoo Cash, die Spielwährung von Zoo World 2. Zoo Cash bekommt man wie auch schon die Popkorntüten im Spielverlauf wenn man sich um seine Tiere kümmert. Und die letzte Ressource benötigt man für das Paaren von Tieren. Dafür werden rote Herzen benötigt. Genauso wie man die Ressourcen aufsammeln kann bekommt man auch Erfahrungspunkte die den eigenen Level erhöhen und so nach und nach neue Tiere und Gegenstände im Shop freischalten.


Wer möchte kann einfach vor sich hinspielen aber Zoo World 2 bietet dem Spieler auch ständig neue Aufträge an, die für Belohnungen erledigt werden können und den Spieler gleich ein bisschen vorwärts bringen.

Für zusätzliche Belohnungen wird jeden Tag eine Quizfrage über die Tiere gestellt. Das hat zwar mit dem eigentilchen Spielprinzip nichts zu tun, ist aber sogar recht interessant. Wer darauf keine Lust hat kann die Quizfragen aber einfach ignorieren.

Free2Play-Inhalte vs. Bezahlinhalte

Der Ingame-Shop in Zoo World 2 hat einige schöne Gebäude und Tiere die für Spielgeld erhältlich sind, die richtig tollen Sachen sind aber leider nur über Facebook-Credits zu bekommen. Eine andere Möglichkeit an die begehrten und seltenen Gegenstände zu kommen gibt es leider nicht. Da Zoo World 2 aber sehr davon lebt sich den Zoo schön herzurichten fällt es sehr negativ auf daß man als Free2Play-Spieler keine Chance auf die besseren Gegenstände hat. Besonders seltene Tiere, schöne Gehege oder besondere Dekogegenstände sind den Pay-Usern vorbehalten.

Soziale Interaktionsmöglichkeiten

Wie bei vielen Social-Games zeigt Zoo World 2 am unteren Spielfeldrand eine Leiste mit den eigenen Freunden an die ebenfalls Zoo World 2 spielen. Jederzeit kann man einen der Freunde in seinem Zoo besuchen und dort sogar helfen. Der Freund kann die Hilfe dann annehmen und bekommt dann dafür genauso wie für die Tierpflege eine gewisse Anzahl an Ressourcen, genauso wie der Helfer selber. Das bringt aber nur so wenig daß man genauso auf mehr Energie warten könnte um solo weiterzumachen. Alles in Allem kommen mir die soziallen Interaktionsmöglichkeiten ein bisschen aufgesetzt vor und bereichern das Spielprinzip nicht wirlich. Deshalb kann man Zoo World 2 alleine genauso gut spielen wie mit Freunden.

Screenshots

Fazit

Zoo World 2 ist ein nettes Aufbaustrategiespiel daß leider keinen merklichen Schwierigkeitsgrad besitzt. Es ist sogar egal welche Tiere man in welche Gehege setzt. Eisbären in der Wüste sieht zwar komisch aus, ist aber kein Problem. Ein bisschen mehr Komplexität und Realismus in dieser Beziehung hätten sehr gut getan. Außerdem wäre es schön wenn die putzigen Tierchen auch mal in ihrem Gehege rumlaufen würden aber sobald diese einmal auf ein Feld gesetzt sind bleiben sie dort bis der Spieler sie wieder woandershin versetzt. Zu Guter letzt muss man auch damit rechnen im späteren Spielvelauf echtes Geld auszugeben denn die Einschränkungen beim rein kostenlosen Spielen werden je nach Spieler wahrscheinlich früher oder später extrem nerven.


Zoo World 2 jetzt spielen auf
Facebook

Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *